Anfahrt zu den Feierlichkeiten

An alle Freund*innen der frühen Planung,

so einige Wege führen nach Neuendorf im Sande. Zum Beispiel diese hier.

Mit dem Auto:

von Berlin über die B1, A10, L38 Richtung Fürstenwalde/Spree, dann B168 bis Buchholzer Chaussee, weiter Richtung Buchholz, dann der Ausschilderung folgen

Mit Bahn und Rad:

von Berlin, zum Beispiel Ostkreuz, mit der RE Richtung
Frankfurt/Oder nach Fürestenwalde/Spree. Von da mit dem Fahrrad ca 15 Minuten
über Ernst-Thälmannstr., dann Karl-Liebknechtstr, rechts entlang der B168 bis
Buchholzer Chaussee, Richtung Buchholz, dann der Ausschilderung folgen

Mit der Bahn ohne Rad:

von Berlin, zum Beispiel Ostkreuz, mit der RE Richtung
Frankfurt/Oder nach Fürestenwalde/Spree, dann hoffen, dass jemand von ZuSaNe ans Telefon geht und dich oder euch abholt. Bitte vorher per Email, per Telefon oder direkt bei uns anmelden!

Schließt euch zusammen und bildet Fahrgemeinschaften! Wir vermitteln gerne. Ihr könnt auch Mitfahrgelegenheiten im Kommentar anbieten.

Freundliche Übernahme

Nach mehr als einem Jahr teils schweißtreibender Arbeit ist es nun tatsächlich geschafft. Wir – der Verein Zusammen in Neuendorf – S.A.N.D.E. e.V. (kurz ZuSaNe) – haben gemeinsam mit den Stiftungen Trias und Edith Maryon und etlichen Unterstützer*innen – das Landgut Neuendorf im Sande von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben. Das wollen wir feiern mit unseren Mitstreiter*innen, mit den Menschen vor und aus dem Ort, mit euch.

Wann: Freitag, 5. Oktober 2018 ab 11 Uhr

Wo: In Neuendorf im Sande, wenige Kilometer von Fürstenwalde entfernt und rund 40 Bahnminuten von Berlin-Ostkreuz.

Programm:

ab 11 Uhr: Festakt und Empfang (presseöffentlich)

ab 15 Uhr: Kinderspaß, Spaziergang über das Gelände

ab 18 Uhr: Essen, Trinken, Musik – auf Soli-Basis

Weitere Details folgen an dieser Stelle! Wir freuen uns darauf mit euch zu feiern!

Eure ZuSaNe

Informationen zu uns und unserem Projekt auf: www.zusammen-in-neuendorf.de